“Wie lange müssen Veränderungen gelebt werden, damit sie bleiben?”

Teresa Bücker

Eine gelingende Vereinbarkeit von Familie und Beruf lässt sich nur gemeinsam gestalten.

Meine Vision ist eine Gesellschaft, in der alle Menschen gleichberechtigt leben und arbeiten können. Deswegen arbeite ich daran, Gleichstellung im Unternehmenskontext voranzutreiben. Gemeinsam mit Mitarbeiter*innen und Führungskräften entwickle ich Konzepte, die ein erfolgreiches Zusammenspiel von Familie und Beruf ermöglichen und biete 1:1 Coachings, Vorträge und Workshops an.

Die Investition in Vereinbarkeitsmaßnahmen zahlt sich aus!


Vereinbarkeit wird zunehmend zum Wettbewerbsfaktor. Besonders für die Generation Z werden Vereinbarkeit und flexible Arbeitszeitmodelle zum Kriterium bei der Unternehmenswahl. Eine an individuellen Bedürfnissen orientierte Arbeitszeit steigert die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen und führt zu weniger Ausfallzeiten und Fluktuation. Diversität und Innovationsgeist werden gefördert, wenn Mitarbeiter*innen auch in der Phase der Familiengründung trotz privater Herausfoderungen ihre beruflichen Ambitionen leben und ihre Potenziale einbringen können.

Zukunftsfähige Unternehmen entwickeln ihre Arbeitskultur daher hin zu einem bedürfnis- und familienbewussten Miteinander und nutzen so die Potenziale von qualifizierten Mitarbeiter*innen, denn Mütter und Väter wünschen sich in der Regel beides:

Beruflichen Erfolg und Zeit mit ihrer Familie.

Eine gelebte Vereinbarkeitskultur etablieren:

Was kann ich für Sie tun?

Mit systemischem Blick und dem Anspruch an lösungs- und handlungsorientierte Perspektiven, berate ich Führungskräfte und Mitarbeiter*innen in Fragen der Vereinbarkeit und der Karriereplanung. Dabei stehen folgenden Fragen immer wieder im Fokus:

  • Wie können wir in unserem Team oder Unternehmen Vereinbarkeit gelingend leben und die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter*innen im Hinblick auf Vereinbarkeit in praktikable Strategien umwandeln?
  • Wie gestalten wir die Zeit vor und nach der Elternzeit sowie den Aus- und Wiedereinstiegsprozess unserer Mitarbeiter*innen?
  • Was braucht es für Rahmenbedingungen, damit Eltern ihre Potenziale besser leben können?
  • Wie finden wir nachhaltige Lösungen für - z.B. durch das Elternwerden - veränderte Rahmenbedingungen, die Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber zufrieden stellen?

Mein Angebot richtet sich an Teams, Führungskräfte und Mitarbeiter*innen aus einer Vielfalt an Unternehmen und Organisationen. Dabei ist mein Arbeitsschwerpunkt die Förderung von Mitarbeiter*innen und Führungskräften, die auch Eltern sind, insbesondere die Potenzialentfaltung von Müttern, deren Talente, Potenziale und Ambitionen, z.B. nach dem Wiedereinstieg, oft ungenutzt bleiben.

Ich biete diverse Formate an, u.a. 1:1 Coachings, Workshops, Vorträge, Lunch&Learn Sessions, Emailkurse und die Begleitung umfassender Change Prozesse. Da jede Organisation individuelle Herausforderungen hat stimme ich die Maßnahmen und Angebote gemeinsam mit meinen Auftraggeber*innen abhängig vom Inhalt und den gewüschten Zielen ab.

Netzwerke und Kooperationspartner*innen


Referenzen