Aktuelle Termine und Workshops:

Elternsein gleichberechtigt zu leben ist im Alltag gar nicht so einfach. In der Regel leisten Mütter täglich etwa doppelt so viel Carearbeit wie Väter und hinzu kommt ein enormer privater und beruflicher Mental Load. Oft versuchen beide ihr Bestes, sich gegenseitig zu ent-lasten, gleichzeitig ist oft unklar, wer genau für was zuständig ist. Die realen Aufgaben und auch der dazugehörige Mental Load sind un-gleich verteilt und die Summe aller Dinge führt zu Frust und Missverständnissen.

 

In diesem Impuls-Vortrag - mit anschließendem Austausch und Zeit für Fragen - spreche ich über praktische Möglichkeiten, die Verantwortung für alle Aufgaben gerecht und dauerhaft zu verteilen sowie Tools und Routinen, wie ihr die Verteilung im Alltag aufrecht erhalten könnt. Das Ziel ist es, permanente Diskussionen und „zwischen Tür und Angel-Gespräche“ zu vermeiden und mehr Struktur und Klarheit in den Alltag zu bringen.

 

Ihr lernt, welche Haltung gleichberechtige Elternschaft braucht und wie ihr:

  • Aufgaben fair verteilt.
  • Struktur und feste Verantwortlichkeiten in euren Alltag bringt.
  • Aufgaben loslasst und euch gegenseitig Freiräume schafft.
  • Routinen etabliert um als Eltern und Paar in Kontakt zu bleiben.

Die Teilnahme am Vortrag kostet 35,00 €. Die Buchung erfolgt über Eventbrite. Mit der Buchung bekommt ihr über Eventbrite den Link zum Zoom-Event. Sollte in diesem Ablauf irgendetwas nicht klappen, meldet euch per Email.