Liebevolle Güte Meditation

Die liebevolle Güte Meditation ist eine der ältestens Buddhistischen Metta Meditationen. Sie ist eine Möglichkeit dich auf wunderschöne Weise mit dir selbst zu verbinden.

 

Nimm dir dafür etwas Zeit an deinem Lieblingsort. Mach es dir gemütlich, schließe deine Augen und verbinde dich mit deinem Atem. Spür dein Herz, atme durch dein Herz. Und dann sprich innerlich die vier Sätze der Meditation:

 

"Möge ich glücklich sein.
Möge ich mich sicher und geborgen fühlen.
Möge ich gesund sein.
Möge ich unbeschwert und mit Leichtigkeit durchs Leben gehen."

 

Gerne kannst du die Sätze ein paar Mal wiederholen. Und wenn es für dich stimmig ist, kannst du die Meditation auch nutzen, um dich mit anderen zu verbinden. Mit Menschen, die dir nah sind, aber auch mit Menschen, mit denen der Umgang für dich gerade schwer ist. Wenn du dich liebevoll mit anderen verbinden möchtest, sprichst du innerlich:

 

"Mögest du glücklich sein.
Mögest du dich sicher und geborgen fühlen.
Mögest du gesund sein.
Mögest du unbeschwert und mit Leichtigkeit durchs Leben gehen."

 

Ich stelle dir die Meditation als .jpg zum Download zur Verfügung. So kannst du sie z.B. (wie ich) als Wallpaper nutzen und dich dadurch erinnern, sie regelmäßig zu wiederholen.

 

Schreib mir gern, wenn du die Meditation ausprobiert hast, was sie für dich bewirkt hat!

Download
Liebevolle Güte Meditation
LiebevolleGüteMeditation.jpg
JPG Bild 407.7 KB

Kontakt

Hanna Drechsler

Kleine Freiheit 76

22767 Hamburg

 

0157-88465058

hallo@hannadrechsler.de

Herzlichen Dank an

Social Media

Folge mir

Teile meine Website